Jaruks zweites Gesetz

Jaruk's zweites Gesetz:

Wenn es billiger wäre, ein neues Teil zu kaufen, besteht die Firma auf der Reparatur.
Ableitung:
Wenn es günstiger wäre, das alte Modell zu reparieren, besteht die Firma auf dem neuesten Modell.

Göre's Gesetze der Desiqntechnik:

1. Das wichtigste für den Designer: die Angelegenheit für den Hersteller knifflig und für den Wartungsdienst unmöglich zu machen.
2. Der Teil der Anlage mit der kürzesten Lebensdauer ist an der schwerst zugänglichen Stelle angebracht.
3. Jeder Entwurf eines Gerätes muß mindestens ein veraltetes, zwei nicht lieferbare und drei Teile, die noch in der Entwicklung sind, enthalten.
Ableitungen:
1. Der Projektleiter ändert das Gerät, wegen dem letzten Schrei.
2. Die Änderungen werden in den Serviceunterlagen nicht erwähnt.

Sechs Büro-Gesetze der Murpholoqie:

1. Wichtige Briefe ohne Fehler gehen auf dem Postweg verloren.
Ableitung:
Das selbe geschieht mit den Durchschlägen, während der Boss sie liest.
2. Büromaschinen, die wunderbar während de Dienstzeit funktionieren, versagen nachts, wenn du ins Büro zurückkommst, um sie für Privatgeschäfte zu benutzen.
3. Maschinen, die versagt haben, funktionieren einwandfrei, wenn der Kundendienst ankommt.
4. Briefumschläge und Marken, die nicht kleben, wenn du sie ableckst, kleben dann umso besser, wenn du es nicht willst.
5. Wichtige Unterlagen beweisen ihre Vitalität, insdem sie von deiner Ablage irgendwohin verschwinden, wo du sie nicht mehr finden kannst.
6. Die letzte Person, die kündigte oder entlassen wurde, wird für alle Pannen verantwortlich gemacht, bis die nächste Person kündigt oder entlassen wird.